Flutkatastrophe nimmt Betroffenen alles!

Die Gebiete im nördlichen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stehen nach Überflutung und Katastrophenalarm vor einem großen Trümmerhaufen. Auch die Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“ will Familien mit Kindern in diesen Gebieten direkt und unbürokratisch helfen. So wie bei anderen Flutkatastrophen in der Vergangenheit, möchten wir auch hier behilflich sein. Viele Sach- und Lebensmittelspenden aus verschiedenen Regionen wurden bereits den Betroffenen übergegeben. Aber genauso wichtig sind auch Geldspenden. Für die Zeit danach, um das unermessliche Leid der Betroffenen aufzufangen und nur ansatzweise auszugleichen.

 

Stefan Bockelmann, Botschafter der guten Taten von Förderverein Lützelsoon e.V. und Soonwaldstiftung meldete sich bei dem Vorsitzenden Herbert Wirzius und bat um Hilfe, da er selbst, nahe bei den betroffenen Regionen lebt und sieht wo Hilfe benötigt wird, weshalb die Soonwaldstiftung nun zu Spenden aufruft.

 

Das Leid ist unendlich und die psychische Belastung immens. Das alles ist kaum in Worte zu fassen. Genauso geht es den Menschen in den betroffenen Gemeinden. Wir möchten in Zusammenarbeit mit Betroffenen vor Ort, gezielt Familien mit Kindern unterstützen. Unzählige Einsatzkräfte und freiwillige Helfer sind seit Tagen im Einsatz. Die Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“, hat sich bereit erklärt, die Spendentrommel für Leidtragende zu rühren. Wenn auch Sie unterstützen möchten, können Sie auf das folgende Konto spenden:


Spendenkonto Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“

Kreissparkasse Birkenfeld
IBAN:   DE28 5625 0030 0001 1447 82
BIC:      BILADE55XXX

Kennwort: Flutkatastrophe


So erreichen Sie uns:

Bahnhofstraße 31
55606 Kirn
Tel: +49 (0)6752 - 913850
Fax +49 (0)6752 - 913851

Impressum

 

 

Copyright Soonwaldstiftung 2014-2021