Soonwaldkicker besuchen Pascal

Das "Dreamteam" - die Soonwaldkicker - sind spezialisiert auf "Kicken für den guten Zweck" und legen sich dafür richtig ins Zeug, bzw. auch mal in den grünen Rasen. „Wir sind sehr stolz auf die engagierten Fußballer, welche uns so erfolgreich bei der guten Sache unterstützen.“ so Herbert Wirzius. Seit 2012 spielen und kämpfen die Soonwaldkicker mit Freude für die gute Idee der Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“ und den Förderverein Lützelsoon e.V. Die Benefizfußballmannschaft, bestehend aus überwiegend regionalen Fußballern, ist jederzeit im Einsatz für den guten Zweck und die Spendendose darf dabei nicht fehlen. Aber auch weg von Fußballplatz und Tor leisten sie immer wieder Unterstützung.

Diesmal ging es um den inzwischen 20-jährigen Pascal in Bad Kreuznach, der seit 2 Jahren, nach einem tragischen Badeunfall, gelähmt ist und auf einen Rollstuhl und Hilfe angewiesen ist. Inzwischen hat er aber trotz seiner Beeinträchtigungen seine Selbstständigkeit erreicht und wohnt mit seiner Assistenz in einer eigenen Wohnung. Damals organisierte Peter Spira mit dem VfL Rüdesheim ein großes Benefizspiel und viele Aktionen für Pascal. Er nahm auch Kontakt zur Soonwaldstiftung auf, welche seit dem ein Spendenkonto für Pascal eingerichtet hat und dem jungen Mann und seine Familie unbürokratisch und schnell unterstützte. Bei dem Benefizspiel waren auch die Soonwaldkicker mit am Start.

Somit entschied sich das Leitungsteam der Kicker, Pascal einen Besuch abzustatten. Dieser war sehr überrascht und freute sich riesig. Sie übergaben ihm ein Trikot der Mannschaft um somit zu zeigen, dass sie hinter ihm stehen. Auch ein Soonwaldkicker-Armband durfte nicht fehlen.

 

Von links nach rechts: Leitungsteam der Kicker -> Thomas Jung, Michael Greber, Pascal und Bernd Greber

„Die Begegnung war sehr positiv und Pascal hat sich über das Trikot, das seine Wunschnummer „11“ trägt,  und unseren Besuch gefreut“ berichtete Bernd Greber. Er ist, trotz seines Schicksalsschlags positiv eingestellt und verfolgt Sportveranstaltungen, so oft es geht. Auch der Fußball ist ihm immer noch wichtig. Gerade hat er sein Abitur geschafft und freut sich auf weitere neue Lebensaufgaben. Er ist sehr stolz darauf, dass er eine eigene Wohnung hat, seine Assistenz selbstständig managt und somit Arbeitgeber von sechs Personen ist, Arbeitspläne schreibt und jegliche andere Dinge als Vorgesetzter zu erledigen hat.
 



So erreichen Sie uns:

Bahnhofstraße 31
55606 Kirn
Tel: +49 (0)6752 - 913850
Fax +49 (0)6752 - 913851

Impressum

 

 

Copyright Soonwaldstiftung 2014-2021